Informationssicherheit

Update-Training ISO 27001 / ISO 27002

Überblick & Inhalt

Diese eintägige Ausbildung gibt einen Überblick über die Änderungen in der ISO/IEC 27001:2022 und der ISO/IEC 27002:2022 und den sich daraus ergebenden Auswirkungen.

  • Die Änderungen in der ISO 27002:2022 umfassen beispielsweise:
    • Umstrukturierung der Maßnahmen in insgesamt 4 Kapitel
    • Einführung von Attributen – jeder Maßnahme werden mehrere Attribute zugeordnet
    • Konsolidierung und Zusammenführung von ähnlichen Maßnahmen
    • Erweiterung der Maßnahmen um neue Inhalte, bspw. Nutzung von Cloud Services, Löschung von Daten und Bedrohungsanalyse
    • tiefergehende Informationen zu jeder einzelnen Maßnahme mit „Umsetzungshinweisen“ und „weiteren Informationen“
  • Zeitlicher Rahmen für den Umstieg auf ISO/IEC 27001:2022:
    • Die Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2022 kann ab sofort durch CIS-Cert durchgeführt werden.
    • Die Zertifizierung von Organisationen nach ISO 27001:2013 ist bis 30.4.2024 weiterhin möglich.
    • Die Zertifikate nach ISO/IEC 27001:2013 verlieren mit 31.Oktober 2025 ihre Gültigkeit.

Der Umstieg einer gültigen Zertifizierung erfolgt im Rahmen eines Transition Audits. Ablauf und die Inhalte des Transition Audits werden im Kurs besprochen. Die für eine Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2022 notwendigen Ergänzungen und Anpassungen des ISMS können jetzt schon begonnen werden, die dafür benötigten Informationen erhalten Sie in dieser Ausbildung.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Normen ISO 27001 und ISO 27002

Nutzen

Neuerungen in der aktuellen Version der Normen ISO 27001 und ISO 27002 kennenlernen, Grundlagen für die Umstellung eines ISMS auf die neueste Version 2022

Trainer

Werner Sponer

Termine

20.06.2024

Remote/Online

 890,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.

Änderungen vorbehalten.

Ihre Ansprechperson für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Team

Frau Stefanie Pachhammer

Head of Personenzertifizierung und Trainings

+43 1 532 98 90