Informationssicherheit

Information Security Auditor nach ISO 27001

| 3 Tage

Ausbildungsziel

Nach Besuch dieser Lehrgangsreihe können Sie sowohl interne als auch externe Audits planen, durchführen und deren Ergebnisse analysieren. Sie erkennen etwaige Schwachstellen und Verbesserungspotenziale und können diese bewerten. Weiters beherrschen Sie die Grundregeln der Kommunikation in Theorie und Praxis und sind in der Lage, in Systemzusammenhängen zu denken.

Ablauf der Ausbildung

Vor Beginn der Ausbildung ist eine technische Einstiegsprüfung als Garant für ein hohes Ausbildungsniveau (ISATE-P), Dauer ca. 2 Stunden, zu absolvieren. Diese Prüfungen finden nach individueller Vereinbarung statt.

Die Ausbildung dauert 3 Tage und gliedert sich wie folgt:

Tag 1: Audittechniken: Interne Audits als mächtiges Instrument für die Systemverbesserung (ISAT)
Tag 2+ 3: Psychologische Grundlagen: Zwischen Prüfer und Developer. Systemisch denken, wirksam kommunizieren. (ISAP)
Im Rahmen von Tag 3 findet die Prüfung zum Information Security Auditor (ISA-P), Dauer ca. 1 Stunde, statt.

Einzelne Module sind auf Anfrage buchbar.

Termine

07.06.2022 bis 09.06.2022


Wien
 3.060,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.
21.11.2022 bis 23.11.2022


Wien
 3.060,00Regulärer Preis
exklusive 20% MwSt.

Änderungen vorbehalten.

+43 732 34 23 22