Cloud Computing

ISO 27018 – Datenschutz für Cloud Services

Überblick

Der international anerkannte Cloud-Standard ISO 27018 für Datenschutz setzt ein starkes Signal für Ihre Kunden. Die ISO/IEC 27018 fokussiert auf den „Schutz von personenbezogenen Daten in der Cloud“ für Dienstleister bzw. Auftragsverarbeiter, indem sie spezifischere Vorgaben hinsichtlich der Umsetzung von Datenschutzmaßnahmen macht.

Ihre Vorteile
  • Gut gerüstet für den Cloud-Markt der Zukunft
  • Weltweit gültig und international anerkannt
  • Erhöht das Vertrauen von Kunden in Cloud-Dienste für kritische Unternehmensbereiche
  • Höchster Schutz von Personendaten
  • Minimierung des Risikos von Vertragsbrüchen
  • Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung
Zertifizierung

Eine Cloud-Zertifizierung nach diesen Normen ist dann möglich, wenn bereits eine Basis-Zertifizierung nach ISO/IEC 27001 für Informationssicherheit oder ISO/IEC 20000-1 für IT Service Management für denselben Geltungsbereich innerhalb der Organisation realisiert wurde.

Informationen zu den Projektphasen und dem Ablauf der Zertifizierung finden Sie hier.

Anfrage

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Dienstleistungen interessieren. Gerne senden wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich Informationen. Hierfür benötigen wir bitte folgende Angaben:

    Weitere Produkte

    Kontaktdaten

    Hinweis: Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

    Haben Sie konkrete Fragen?

    Wir freuen 
    uns von
    Ihnen hören
    zu dürfen! 

    Schreiben Sie uns!

    Sie haben konkrete Anfragen zum CIS-Leistungsportfolio? Unsere Experten stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Verfügung! 

    Unser Experte für diesen Bereich

    Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

    Team

    Herr Robert Jamnik

    Head of Audit Services, Lead Auditor ISO 20000, ISO 27001 und NISV-Überprüfungen

    +43 732 34 23 22