31. Jan 2024

Produkt- und Dienstleistungszertifizierung für Rechenzentren

CIS ist erste Prüfstelle für EN 50600

Seit November 2023 bietet die u. a. auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH als erstes österreichisches Prüfunternehmen das Zertifikat für die EN 50600 in akkreditierter Form an.

Die EN 50600 ist eine europäische Norm, die sich auf versorgende und schützende Einrichtungen und Infrastrukturen von Rechenzentren (RZ) bezieht. Die Norm wurde entwickelt, um die Effizienz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit von Rechenzentren zu verbessern.

 

Zahlreiche Chancen und Vorteile

Die EN 50600 wird für Unternehmen immer wichtiger, da die Abhängigkeit von digitalen Technologien und Daten weiter rasant zunimmt und diese daher auf eine zuverlässige Energieversorgung geregelte Umgebungsbedingungen und den physischen Schutz auf einem angemessenen Sicherheitsniveau bauen müssen. Gleichzeitig kommen verstärkt Cloud-Dienste, Big Data-Analysen und andere datenintensive Anwendungen zum Einsatz, die die Bedeutung von Rechenzentren weiter unterstreichen. Mit November 2023 wurde die CIS als einzige Prüfstelle Österreichs dazu berechtigt, akkreditierte Zertifizierungen nach EN 50600 für RZ-Standorte und deren Basisinfrastrukturen anzubieten und demnach für Rechenzentumsbetreiber international anerkannte Zertifikate auszustellen.

Harald Erkinger, CEO der CIS, sieht als großen Vorteil eines akkreditierten Nachweises die steigende Nachfrage am Markt: „Als erstes österreichisches Prüfunternehmen, bietet CIS das EN 50600 Zertifikat in akkreditierter Form an. Damit können Rechenzentren gegenüber ihren Kunden die physische Sicherheit und Verfügbarkeit Ihrer IT-Infrastrukturen am internationalen Markt nachweisen.“

Peter Wörgötter, CIS Netzwerkpartner und Produktexperte, sieht auch Parallelen hinsichtlich der Anforderungen durch NIS 2 sowie den European Green Deal, die durch die EN 50600 aufgegriffen werden:

„Die Resilienz, Sicherheit und Umweltverträglichkeit von Rechenzentren – nicht nur auf Ebene der IT-Infrastruktur – rückt im Zuge der NIS-2-Richtlinie und dem European Green Deal immer mehr in den Fokus der Betrachtung. Die EN 50600 Serie beschreibt dazu für die RZ-Basisinfrastrukturdienstleistung die anerkannten Regeln der Technik.“

Rechenzentren-Betreiber profitieren also in mehrfacher Hinsicht von dieser Akkreditierung. Sie möchten mehr erfahren oder benötigen weitere Infos?

Wir stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

11. Jun 2024

Aufnahme von Aspekten des Klimawandels in die Normen für Management­systeme

Neuerungen und wie es weiter geht

Mehr erfahren
22. Mai 2024

Wie lernen Sie am Besten?

Welche Ansprüche stellen Sie an eine Weiterbildung?

Mehr erfahren
22. Mai 2024

Der neue Online-Kurs für Information Security Manager*innen ist da!

Flexibel bleiben und online lernen

Mehr erfahren
22. Mai 2024

Neu: Kompaktkurs Datenschutz

Stärken Sie Ihre Position als Expert*in in nur einem Tag!

Mehr erfahren
15. Mai 2024

TISAX® deep dive: die 12 Prüfziele (Labels)

Sicherheit in der Automobilindustrie

Mehr erfahren
13. Mai 2024

TISAX® deep dive: die drei Assessment-Levels

Sicherheit in der Automobilindustrie

Mehr erfahren
30. Apr 2024

TISAX®: Informations­sicherheit in der Automobilbranche

Auf der Überholspur

Mehr erfahren
29. Apr 2024

Erfolgreiche erste Prüfung nach dem Netz- und Informations­systemsicherheits­gesetz (NIS-Gesetz)

Success Story am Beispiel der KAGes.m.b.H.

Mehr erfahren
04. Apr 2024

Exklusives Führungskräfte­training für NIS-2

Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die neue Richtlinie

Mehr erfahren
03. Apr 2024

CIS tritt der Austrian Data Center Association (ADCA) bei

Neue Kooperation

Mehr erfahren
01. Apr 2024

Smarte Compliance für Rechenzentren

NISG und EN 50600

Mehr erfahren
28. Mrz 2024

ISO 42001 – die neue Norm für Künstliche Intelligenz

Weltweit erster Standard für KI

Mehr erfahren
+43 1 532 98 90